Über KOJA Neumarkt

Die Kommunale Jugendarbeit (KOJA) ist die vom Jugendamt eines Stadt- oder Landkreises getragene Jugendarbeit.

Kommunale Jugendarbeit ist somit Teil der Jugendhilfe und bietet durch ihre Inhalte, Methoden und den Zugang zu ihren Zielgruppen ein eigenständiges Aufgabengebiet.

Gesetzliche Grundlage der Arbeit bildet das SGB VIII und das Gesetz zur Ausführung der Sozialgesetze (AGSG).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                               

 

 

 

 

 

Unsere Tätigkeiten

  • Förderung der Entwicklung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Schulung und Unterstützung von ehrenamtlichen JugendleiterInnen
  • Angebote der außerschulischen Bildungsarbeit für Freizeit und Erholung
  • schul-, arbeitswelt- und familienbezogene Angebote
  • Beratung und Information in jugendrelevanten Fragen
  • gesetzlicher und präventiver Jugendschutz
  • Kooperation mit dem Kreisjugendring Neumarkt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles

 Mit den vergangenen Kommunalwahlen werden in den Gemeinden wieder die neuen Jugendbeauftragten vergeben. Die Einladungsschreiben hierzu wurden an die Bürgermeister versendet. Auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit freuen wir uns sehr!

Aktuelle Coronalage

Auch wir wissen aktuell nicht wie die Jugendarbeit in den nächsten Wochen und Monaten genau aussieht und praktiziert werden kann. Aufgrund dessen möchten wir auf die Internetseite des Bayerischen Jugendrings verweisen. Hier finden Sie immer wieder aktuelle Informationen, Handlungsempfehlungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen für die Jugendarbeit in Bayern.  

https://www.bjr.de/service/umgang-mit-corona-virus-sars-cov-2.html

Auch möchten wir Sie auf die Webseite des Gesundheitsamtes Neumarkt verweisen, hier finden Sie weitere Informationen zur aktuellen Coronalage, vielen Dank!

Wissenswertes... 

...für Kinder und Jugendliche zum Coronavirus und politsche Themen einfach erklärt:  Politik für dich erklärt