Termine - Vergangenes

 

     
2.Fachbeiratssizung in Velburg

                            

  •  Am 1.10 fand in Velburg die zweite Fachbeiratssitzung statt, Ziel war es Leitsätze und Zielvereinbarungen zu definieren.

      

  • Die beteiligen Jugendlichen dokumentierten ihre Ideen und stellten diese vor.

        

  • Ebenfalls haben Mitarbeiter und Interessierte sich an diesem Prozess beteiligt.

      

  • Der kreative Arbeitsprozess ermöglichte den Blick auf praktische Umsetzungsideen
1. Fachbeiratssitzung in Velburg

 

  •  Im Anschluss an das Jugendforum fand am 22.07.19 im Sitzungssaal des Velburger Rathauses die erste Fachbeiratssitzung statt.

 

  • Die Vorschläge aus dem Jugendforum wurden in verschiedenen Workshops weiter bearbeitet.

 

  •  Der Fachbeirat setzt sich aus Vereinsmitgliedern, Jugendbeauftragten, Ehrenamtlichen, Jugendlichen, Stadtratsmitgliedern und weiteren Personen zusammen.

 

Jugendforum in Velburg
  •  Die KOJA veranstaltete in Kooperation mit der Stadt Velburg am 12. Juli 2019 ein Jugendforum.

  •  Dabei nahmen ca. 50 Jugendliche im Alter zwischen 10 und 19 Jahren teil.
  •  Das Ziel ist die Erstellung eines Lokalen Kinder- und Jugendplans für die Stadt Velburg.

  •  Die erste Fachbeiratssitzung zur weiteren Ausarbeitung ist für den 22. Juli 2019 geplant.

 

Zweite Bezirkskonferenz "Kommunale Jugendpolitik" 2019

  

  • Am 27.06.2019 fand zum zweiten Mal die Bezirkskonferenz "Kommunale Jugendpolitik" in Amberg statt.
  • Mit ca. 60 Teilnehmern wurde über gelingende Kommunale Jugendpolitik in den Gemeinden diskutiert.

Foto: Monika Schmidt/ Bezirksjugendring Oberpfalz

V.l.n.r. Philipp Seitz, Richard Gaßner, Thomas Schieder, Prof. Dr. Reiner Kilb, Markus Panzer, Theresia Kunz, Oliver Schmidt, Jürgen Ziegler, Brigitte Netta, Wolfgang Braun, Frank Langguth, Claudia Mai, Jürgen Preisinger

 

  • Weitere Informationen und Inhalte der Bezirkskonferenz finden Sie hier.

 

3. Fachbeiratssitzung in Berching

  •  Am 13. Mai 2019 traf sich der Fachbeirat zum dritten Mal erfolgreich im Rathaus in Berching.
  •  Die Stadt Berching erstellt in Kooperation mit der Kommunalen Jugendarbeit in Neumarkt einen lokalen Kinder und Jugendplan.
 
Frühjahrstreffen der Jugendbeauftragten

                                           

  •  Am 02.05.2019 fand das Frühjahrstreffen der Jugendbeauftragten im Landratsamt in Neumarkt statt.
  •  Die Themenschwerpunkte stellten die Diskussion über den Nachtbus und die gemeindlichen Ferienprogramme dar.
 
Fachkreis Offene Kinder- und Jugendarbeit/ Treffarbeit/ Mobile Jugendarbeit/ Streetwork
                                              
  •  Die Jugendarbeiter der Region trafen sich zum fachlichen Austausch.
  •  Der Fachkreis fand dieses Mal im Jugendtreff "One" in Seligenporten statt.
 
  Workshop für die Agentur der Arbeit/ Berufsberatung


  • Aufgrund einer Anfrage der Leitung der Jugendberufsagentur leitete die KOJA als "Spezialist der Jugendarbeit" einen Workshop zum Thema: "Unsere jungen Kunden, was tun sie, wenn sie keine Bewerbungen schreiben?"
  • Neben der Vorstellung der verschiedenen Lebenswelten der Jugendlichen und einem Quiz zur Jugendsprache war ein großes Thema in diesem Workshop die Social Media Nutzung der Jugendlichen und die Herausbildung einer neuen Berufsschiene, nämlich der Blogger, YouTuber und Influencer.
  • "Jugendliche leben online", weswegen soziale Medien einen immer größer werdenen Stellenwert in ihrem Leben haben
 
Erste Bezirkskonferenz "Kommunale Jugendpolitik" 2018 

 

  • einen ausführlichen Bericht finden Sie hier

 

 

Aktuelles

 Mit den vergangenen Kommunalwahlen wurden in den Gemeinden die neuen Jugendbeauftragten vergeben. Auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit freuen wir uns sehr! Die aktuelle Liste finden Sie hier auf unserer Webseite.

Außerdem möchten wir über den neuen Jugendarbeitscheck für die Gemeinden des Landkreises Neumarkt informieren. Schauen Sie doch mal rein!

Aktuelle Hinweise in Bezug auf die Erweiterten Führungszeugnisse für Ehrenamtliche in der Jugendarbeit finden Sie hier.

Aktuelle Coronalage

Angebote und Einrichtungen der Jugendarbeit dürfen seitens der Staatsregierung seit 30. Mai 2020 wieder durchgeführt bzw. geöffnet werden. Voraussetzung dafür ist, dass ein geeignetes Hygiene- und Schutzkonzept vorliegt und zur Anwendung kommt. Der Kreisjugendring und die Kommunale Jugendarbeit haben ein Konzept entwickelt, welches für Anbieter/Einrichtungen der Jugendarbeit auf Landkreisebene Anwendung finden kann. Alle Informationen hierzu finden sie auf der Webseite des KJR Neumarkt. Hier finden Sie außerdem nützliche Anhänge zum Hygienekonzept, die für Ihre Einrichtung der Jugendarbeit relevant sein könnten.

Corona Modellförderung  

Zusätzlich möchten wir Sie über die Corona Modellförderung informieren. Vereine und Verbände, die unter den sehr erschwerten Corona-Bedingungen Angebote der Jugendarbeit gemacht haben bzw. aktuell noch anbieten, haben jetzt über eine Modellförderung die Möglichkeit Zuschüsse zu beantragen. Alle wichtigen Informationen dazu finden Sie hier.

Wissenswertes... 

...für Kinder und Jugendliche zum Coronavirus und politsche Themen einfach erklärt:  Politik für dich erklärt