Hier klicken zum Digitalen Musikfestival

                      17:10 - 17:35: Kellergangband

                         18:00 - 18:35: Cash

                    19:00 - 19:35: Estico

                  20:00 - 20:35: X`Ploushn

                            21:00 - 21:35: Yellowcakes

        22:00 - 22:35: Filistine

      22:00 - 22:35: Blacktory                                    

                0:05: DJ Nudel

 

 

Über KOJA Neumarkt

Die Kommunale Jugendarbeit (KOJA) ist die vom Jugendamt eines Stadt- oder Landkreises getragene Jugendarbeit.

Kommunale Jugendarbeit ist somit Teil der Jugendhilfe und bietet durch ihre Inhalte, Methoden und den Zugang zu ihren Zielgruppen ein eigenständiges Aufgabengebiet.

Gesetzliche Grundlage der Arbeit bildet das SGB VIII und das Gesetz zur Ausführung der Sozialgesetze (AGSG).

 

 Unsere Tätigkeiten:

1. Förderung der Entwicklung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen

2. Schulung und Unterstützung von ehrenamtlichen JugendleiterInnen 

 3. Angebote der außerschulischen Bildungsarbeit für Freizeit und Erholung

 4. schul-, arbeitswelt- und familienbezogene Angebote

 5. Beratung und Information in jugendrelevanten Fragen

 6. gesetzlicher und präventiver Jugendschutz                                                                                      

 7. Kooperation mit dem Kreisjugendring Neumarkt

 

 

 

 

 

 

 

 

Neues Element

 

MiniLandkreis Neumarkt: Sei dabei

Anmeldung möglich * Anmeldung möglich * Anmeldung möglich * Anmeldung möglich * Anmeldung möglich 

 Ihr seid zwischen 6 und 13 Jahre alt und Ihr wollt beim 1. MiniLandkreis Neumarkt dabei sein?

 

1.     Anmeldung per Mail an: minilandkreis@landkreis-neumarkt.de

2.     Aus jeder Gemeinde können 15 Kinder pro Tag teilnehmen.

3.     Ihr könnt Euch für einen Tag oder an beiden Tagen anmelden an denen Eure Gemeinde beim MiniLandkreis dabei ist.

 

Bitte in der E- Mail angeben:

Name; Alter; Heimatgemeinde; Angabe des Tages/der Tage an dem Ihr den MiniLandkreis besuchen wollt (Ihr könnt einen oder beide Tage auswählen an denen Eure Gemeinde am Minilandkreis teilnimmt).

 

MontagDienstagMittwoch
02. 08. 03. 08. 04. 08.
PilsachPilsachBreitenbrunn
VelburgPyrbaumSeubersdorf
MühlhausenPostbauer- HengDeining
DietfurtNeumarktDietfurt
DonnerstagFreitag
05. 08.06. 08. 
BreitenbrunnParsberg
SeubersdorfLupburg
ParsbergHohenfels
LupburgDeining
MontagDienstagMittwoch
09. 08. 10. 08. 11. 08. 
Postbauer- HengFreystadtBerg
PyrbaumBergBerngau
FreystadtBerngauLauterhofen
Neumarkt
DonnerstagFreitag
12. 08. 13. 08.
SengenthalSengenthal
VelburgHohenfels
MühlhausenLauterhofen
BerchingBerching

 

 

Crowdfunding MiniLandkreis Neumarkt

Werdet Unterstützer des MiniLandkreises:  Crowdfunding MiniLandkreis  Hier finden Sie weitere Informationen zur praktischen Unterstützung: MiniLandkreisNeumarkt

 

 

Aktuelles

Mit der aktuellen Corona-Pandemie hat sich auch unser alltägliches Leben verändert. Der Wegfall und die Veränderung von gewohnten Strukturen und unserem sozialen Umfeld kann Jugendliche psychisch und physisch belasten. Aber dies betrifft nicht nur Jugendliche, denn auch Eltern können von dieser Veränderung überwältigt sein.

Deshalb gibt es das Projekt „Corona und Du“, es soll für Jugendliche und Eltern ein Infoportal sein, dass z.B. Ratschläge für einen strukturierten Alltag gibt oder auch auf Anlaufstellen und Seelsorge-Angebote aufmerksam macht.

 

Aktuelle Coronalage

Update zum Lockdown in der Jugendarbeit
(Stand: 11.05.2021, 14 Uhr)

Was gilt bei einer 7-Tage-Inzidenz von unter 100?

Außerschulische Bildungsangebote, die § 20 Abs. 2 der 12. BayIfSMV unterfallen, können ab dem 15. März 2021 inzidenzabhängig in Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer 7-Tage-Inzidenz unter 100 in Präsenzform wieder stattfinden, wenn zwischen allen Beteiligten ein Mindestabstand von 1,5 m gewahrt ist.

Es besteht Maskenpflicht bei Präsenzveranstaltungen am Platz, und soweit der Mindestabstand nicht zuverlässig eingehalten werden kann, insbesondere in Verkehrs- und Begegnungsbereichen.

Der Betreiber hat ein Schutz- und Hygienekonzept auszuarbeiten und auf Verlangen der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde vorzulegen. Die vierte Version der Empfehlung für die Erstellung eines Schutz- und Hygienekonzepts in der Jugendarbeit nach § 85 Abs. 2 Nr. 1 SGB VIII berücksichtigt alle Änderungen aufgrund der 13. BayIfSMV vom 5. Juni 2021 und wurde mit dem zuständigen Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (StMGP) bezüglich der Ausführungen zur aktuellen Rechtslage nach der 13. BayIfSMV abgestimmt. Sofern ein Angebot der außerschulischen Jugendbildung i. S. v. § 11 Abs. 3 Nr. 1 SGB VIII zulässig ist, ist die BJR-Empfehlung für die Umsetzung des Angebots maßgeblich.

 

 

Corona Modellförderung  

Zusätzlich möchten wir Sie über die Corona Modellförderung informieren. Vereine und Verbände, die unter den sehr erschwerten Corona-Bedingungen Angebote der Jugendarbeit gemacht haben bzw. aktuell noch anbieten, haben jetzt über eine Modellförderung die Möglichkeit Zuschüsse zu beantragen. Alle wichtigen Informationen dazu finden Sie hier.

Wissenswertes... 

...für Kinder und Jugendliche zum Coronavirus und politsche Themen einfach erklärt:  Politik für dich erklärt