Medienarbeit

Gerade Kinder und Jugendliche kommen immer früher mit verschiedensten Medien in Berührung und im Alltag gehören Medien wie das Internet einfach dazu. Kinder und Jugendliche nutzen mediale Angebote nicht nur passiv, sondern beteiligen sich aktiv im Netz, teilen Bilder und Videos und kommentieren Beiträge. 

Deswegen ist es für einen gelingenden Kinder- und Jugendschutz sehr wichtig eine gute Medienkompetenz zu entwickeln. Jugendliche müssen im Umgang mit Medien geschult werden, in erster Linie geht es hier um die Nutzen - aber auch um die Gefahren - des Internets. Ein kompetenter Ansprechpartner ist die Stelle der Medienfachberatung des Bezirks Oberpfalz.

Medienfachberatung Oberpfalz

Seid ihr Kinder oder Jugendliche aus der Oberpfalz, wollt Video-, Audio- oder andere Multimediabeiträge produzieren und wisst nicht genau wie das funktioniert? Oder betreibt ihr eine Einrichtung der Jugendarbeit und habt Interesse an solch einer Produktion?

Die Medienfachberatung für den Bezirk Oberpfalz unterstützt euch dabei!

Sie führt nicht nur Projekte und Veranstaltungen in der gesamten Oberpfalz durch, sondern berät auch in allen medienpädagogischen und medienpraktischen Fragestellungen.

Ihr habt Interesse? Besucht doch einfach den Internetauftritt der Medienfachberatung für den Bezirk Oberpfalz.

Ein Beispiel für ein Projekt der Medienfachberatung Oberpfalz ist die Geräuscheplattform des Bezirksjugendrings Oberpfalz. Auf dieser sind Geräusche zu hören, die Kinder und Jugendliche aus der Oberpfalz aufgenommen haben. Diese Geräusche dürfen für den Privatgebrauch kostenlos verwendet werden.

Auch du kannst GeräuschesammlerIn werden! Informiere dich auf der Website des Projektes.

Jugendmedienzentrum in der Oberpfalz

In der nördlichen Oberpfalz gibt es zusätzlich ein grenzübergreifendes Medienzentrum (T1). Dieses ist eine Einrichtung des Landkreises Tirschenreuth in Trägerschaft des KJR Tirschenreuth. Im Jugendmedienzentrum können Kinder und Jugendliche kreativ tätig werden. Sie können z.B. Filme drehen, Hörspiele produzieren, eine Homepage gestalten und noch vieles mehr. Es finden auch diverse Medienprojekte und Schulprojekte statt, es werden Fortbildungen und Workshops angeboten, es gibt Informationsveranstaltungen, Vorträge und einen Geräteverleih. Ebenso werden Jugendgruppen bei der eigenen Umsetzung von Medienprojekten in der Grenzregion Oberpfalz/Tschechien unterstützt.

Geöffnet ist das Jugendmedienzentrum immer Montags von 10:00 bis 18:00 Uhr.

Das Jugendmedienzentrum betreibt auch eine Internetseite, diese könnt ihr euch hier ansehen.

Zum Überblick gibt es auch einen Flyer mit den Kontaktdaten.

Über das T1 gibt es auch einen kurzen Film, den ihr euch über folgenden Link ansehen könnt:

https://youtu.be/T9h3x896vzk

Aktuelles

 ROllOFF Contest und After Show Party am 04.05.2024 an der Pumptrack Anlage in Deining, alle weiteren Informationen findet ihr hier.

be! openair 2024

am 24.05. und 25.05.24 findet wieder das be! openair statt.

Alle weiteren Informationen findet ihr unter www.be-openair.de oder hier auf der Internetseite der KOJA

Unser Social Media

Instagram
Facebook
Youtube