Offene Jugendarbeit

Offene Jugendarbeit

Grundsätzlich beschreibt der Begriff "Offene Kinder- und Jugendarbeit" (OKJA) verschiedene, offen angebotene Handlungsfelder der Jugendarbeit, die von den freien sowie öffentlichen Trägern der Jugendarbeit gestaltet und bearbeitet werden. Die offene Kinder- und Jugendarbeit spielt eine große Rolle beim Heranwachsen von Kindern und Jugendlichen und bei der Vorbeugung von Problemlagen.

Die Kommunale Jugendarbeit koordiniert und vernetzt die offene Jugendarbeit im Landkreis Neumarkt.

12 Jugendtreffs sind derzeit landkreisweit an die Kommunale Jugendarbeit angebunden. Darüberhinaus gibt es weitere selbstverwaltete Bauwägen und Jugendräume. 

Übersicht der Jugendtreffs im Landkreis Neumarkt

Seitenanfang